Auf dem neuesten Stand

Wir passen unsere Produkte ständig den Anforderungen des Markts an.

Newsletter

Kosteneffiziente und leistungsfähige Dioden zum Load-Dump Schutz: LDP01 und LDP02 im D²PAK bieten 5 kW bzw. 6,6 kW Impuls-Verlustleistung

Load-Dump

Besonders bei Anwendungen ohne zentralen Load-Dump Schutz, wie z. B. bei vielen Motorrädern, ist ein leistungsfähiger und dennoch kostengünstiger Load-Dump Schutz der verteilten Bordelektronik wünschenswert. Das üblicherweise dafür verwendete DO-218AB Gehäuse verfügt zwar über eine hohe Leistungsfähigkeit, dessen Einsatz beschränkt sich jedoch auf TVS-Dioden und wird daher in nur in kleineren Stückzahlen gefertigt, was wiederum zu höheren Kosten führt. Das D²PAK hat ähnliche Abmessungen, wird jedoch als gängiges Industriestandard-Gehäuse für Bauteile mit hohen Stückzahlen eingesetzt, wie Gleichrichter und Schottky-Dioden. Für die LDP01 und LDP02 Reihe von Diotec werden TVS Chips verwendet, die für 5 kW bzw. 6,6 kW Impulsverlustleistung ausgelegt sind; beide geeignet für Load-Dump Pulse gemäß ISO-16750-2 2021E – Tabelle 5 Test A. Die bereits erhältlichen Ausführungen LDP01-26AYD2-AQ, LDP01-28AYD2-AQ und LDP02-28AYD2-AQ eignen sich allesamt für 12 V Systeme. Die Qualifizierung gemäß AEC-Q101 steht kurz vor dem Abschluss. Allgemeine Informationen über Load-Dump TVS-Dioden finden Sie in unserer Applikationsschrift.

 

40 A/30 V Leistungs-MOSFET benötigt nur 3,3 x 3,3 mm²: DI040N03PT-AQ: Niedriger Rds(on) im winzigen QFN3x3-Gehäuse

Power MOSFET

Der DI040N03PT-AQ ist im winzigen, so genannten "leadless" QFN3x3 Leistungsgehäuse aufgebaut, bei dem die Anschlüsse auf der Unterseite nahezu "versteckt" sind. Der Platzbedarf auf der Leiterplatte beträgt somit gerade einmal 3,3 x 3,3 mm². Der niedrige Rds(on) dieses Leistungs-MOSFETS von typisch 6mOhm erlaubt einen Drain-Strom von bis zu 40 A bei 25°C Gehäusetemperatur. Die zulässige Drain-Source-Spannung beträgt bis zu 30 V, bei einer Einzelpuls-Avalancheenergie von 100 mJ. Das Bauteil eignet sich nicht nur für DC-Anwendungen, sondern dank der niedrigen Ein- und Ausschaltzeiten auch für hochfrequentes Schalten. Typische Einsatzbereiche sind USB-Ladeschaltungen, Stromüberwachungseinheiten, batteriebetriebene Geräte, Lastschalter und der Verpolschutz. Neben dem AEC-Q101 qualifizierten DI040N03PT-AQ kann auch die Standardausführung DI040N03PT bestellt werden. Muster sind ab Lager verfügbar.

 

Korrektes Biegen der Anschlüsse axialer Dioden: Überlassen Sie das gerne uns!

korrektes Biegen - geknickte Blume

Genauso wenig wie Blumenstiele es mögen, geknickt zu werden, erfordern die Anschlüsse unserer Axialdioden eine gewisse „sensible“ Behandlung für eine lange Lebensdauer des gesamten Bauteils.

Axiale Bauelemente werden nach wie vor in großen Stückzahlen für viele Anwendungen eingesetzt. Besonders in Hochspannungsschaltungen bieten sie höhere Luft- und Kriechstrecken im Vergleich zu „kleinen“ SMD Komponenten. Vor der Bestückung in die Leiterplatte müssen die Anschlussdrähte auf die gewünschte Länge gekürzt und das gewünschte Raster gebogen werden. Wenn dieser mechanische Prozess falsch durchgeführt wird, insbesondere ohne oder nicht ausreichende Zugentlastung, ist ein Be- oder Anschädigen des Halbleiter-Kristalls die Folge. Im besten Fall ist das Bauteil sofort defekt und kann ersetzt werden, aber schlimmstenfalls macht sich das erst später im Feld mit all den unerwünschten und unnötigen Konsequenzen bemerkbar. Unsere Applikationsschrift beschreibt, wie das Kürzen und Biegen korrekt durchgeführt wird, zur Erhöhung der Produktivität und für eine hohe Zuverlässigkeit der hergestellten Schaltungen.

Überlassen Sie den Prozess des Konfektionierens gerne uns. Dann können Sie sicher sein, dass sämtliche Komponenten in korrekter Form und bester Qualität bei Ihnen ankommen. Sie müssen sich nur noch um die Bestückung kümmern! Schicken Sie Ihrem autorisierten Diotec-Vertriebspartner eine mechanische Zeichnung oder auch nur Skizze mit den gewünschten Maßen, und wir senden Ihnen ein passendes Angebot für diesen Service zu.

 

Kleinsignal-Bauelemente: Leistung ohne Kompromisse

small signal

Kleinsignal-Bauteile sind die mit am häufigsten benötigten Halbleiter für fast alle Arten von elektronischen Schaltungen. Sie werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt wie im analogen und digitalen Rundfunk, in Logikschaltungen, Rechnern, für Steuerungen und die Automatisierung, und verarbeiten "Kleinsignale" mit kurzer Dauer, niedriger Leistung und meist hohen Frequenzen. Die heutigen Marktanforderungen für tragbare, digitale Kommunikationsgeräte, Signalverarbeitung und andere mobile Multimedia-Endgeräte werden nur mit miniaturisierten elektronischen Komponenten gemeistert, die ein schlankes Design ohne Kompromiss hinsichtlich Funktionalität und Leistung ermöglichen.

Diotec bietet eine große Vielfalt an Kleinsignal-Bauelementen, inklusive HF-Schaltdioden, Zener-Dioden, ESD-Schutzdioden, Spannungsreglern, bipolaren Transistoren und MOSFETs. Angeboten werden sie in den Gehäusebauformen 0603, 1608, SOT-23, SOT-323, SOT-363, SOT-26, SOD-523, (Power)SOD-323, SOD-123(F/FL), SOD-106 und SOD-80C. Abgesehen von den letzten beiden Gehäusen sind alle übrigen komplett bleifrei - oder besser gesagt, RoHS konform ohne jede Ausnahme! Detaillierte Informationen finden Sie in unserer neuen Applikationsschrift.

 

S8A bis S8M Reihe: 8A Gleichrichter in SMD

S8a reihe

Der Ersatz eines üblichen Brückengleichrichters in Durchsteckbauform durch diskrete SMD-Komponenten scheitert häufig an deren zu geringem Stoßstrom in Flussrichtung (IFSM). Die S8A bis S8M Reihe von Diotec bietet hierfür eine leistungsfähige Lösung in SMD-Ausführung. Im Gegensatz zu ähnlichen Bauteilen anderer Hersteller bieten diese Bauteile einen beachtlichen Stoßstrom in Flussrichtung von bis zu 320 A bei einer 50 Hz/10 ms Sinus-Halbwelle, oder sogar bis zu 350 A bei 60Hz/8,3 ms.

Diese Baureihe stellt somit einen ausgezeichneten SMD-Ersatz für manuell bestückte Brückengleichrichter dar, mit einer deutlichen Einsparung der Montagekosten. Besonders dann, wenn ein hoher Einschalt-Stoßstrom gefordert wird, während der durchschnittliche Ausgangsstrom eher moderat ausfällt. Der Dauergrenzstrom von 8 A bei maximal 100° C Anschlusstemperatur würde mit vier Bauteilen den Aufbau einer 16 A Brücke erlauben. Bei 500 W Eingangsleistung und 230 V Netzspannung wird der Brückengleichrichter aber mit nicht viel mehr als 2 A belastet. Die Einschaltstrombegrenzung wird zur Kosteneinsparung häufig auf ein absolutes Minimum reduziert, was wiederum einen sehr hohen Stoßstrom in Flussrichtung des Eingangsgleichrichters bedeutet. Daher sind SMD-Varianten oft nicht geeignet; die S8A bis S8M Reihe schließt diese Lücke!

Die K und M Typen mit 800 V bzw. 1000 V eignen sich für das 230 V Netz, während die G und J Versionen mit 400 V und 600 V am 110 V Netz verwendet werden können. Die niedrigeren Sperrspannungstypen A bis D mit 50 V bis 200 V können zum Verpolschutz eingesetzt werden, wenn Schottky-Dioden z. B. aufgrund ihres höheren Sperrstroms nicht infrage kommen.

 

 

Merkmale:

  • Periodische Spitzensperrspannung bis zu 1000 V
  • Dauergrenzstrom von 8 A
  • Stoßstrom in Flussrichtung von 320 A (50 Hz/10 ms) bzw. 350 A (60 Hz/8,3 ms)
  • DO-214AB / SMC Bauform
  • Für automatisierte Bestückung

 

Neues Datenblatt-Layout mit noch umfassenderen Informationen

datenblatt neues layout

Vielleicht haben Sie schon bemerkt, dass unsere neuesten Datenblätter nützliche Zusatzinformationen in einem aktualisierten Layout bieten. Auf der ersten Seite werden alle Gehäuse in einer 3D-Ansicht mit Ober- und Unterseite gezeigt. So kann der Entwickler auf einen Blick erkennen, wie die Gehäusebauform mechanisch ausgeführt ist. Die genauen Maße inklusive Toleranz werden auf der folgenden Seite in einer technischen Zeichnung dargestellt. Für nahezu alle unserer Produkte stellen wir SPICE-Modelle und STEP-Daten zur Verfügung, zur elektrischen Schaltungssimulation sowie zum mechanischen Layout in CAD-Systemen. Beides wird direkt unter der 3D-Ansicht erwähnt, darunter folgt gleich die nächste Neuerung, das eindeutige elektronische Schaltzeichen inklusive der Anschlüsse. Ganz unten der Code des Harmonisierten Systems (HS), der sowohl für den Export, als auch für die Konformitätserklärung gemäß EU REACH-Verordnung von Bedeutung ist.

Die ROHS-Konformität unter "Besonderheiten" wurde um die entsprechende Ausnahmeregelung ergänzt: z. B. "7a", für die interne, hochschmelzende Lotlegierungen auf Bleibasis oder durch "ohne Ausnahme", was bedeutet, dass das Produkt vollständig bleifrei ist! Das dem Dokument hinterlegte Wasserzeichen zeigt Ihnen, dass Sie das Original Diotec Datenblatt vor sich haben. Nach und nach werden wir sämtliche Datenblätter im neuen Layout zur Verfügung stellen. Hier finden Sie die bereits aktualisierten Datenblätter: https://diotec.com/de/datenblaetter.html

 

BYG20-Reihe: Ultraschnelle Avalanche SMD Gleichrichter-Diode

Kennen Sie schon unsere BYG20 Reihe? Eine ultraschnelle Avalanche SMD Gleichrichter-Diode im  SMA-Gehäuse. Diese hat eine wiederholbare Sperrspannung zwischen 200 V und 600 V und einen Dauergrenzstrom von 1,5 A. Dank der Avalanche-Festigkeit von bis zu 20 mJ und der äußerst geringen Sperrverzugszeit von unter 75 ns eignet sie sich hervorragend für die Spannungsversorgung von "High-Side" Gate-Treibern mit schwebendem Potential. Eine externe Bootstrap-Diode, parallelgeschaltet zur internen, kann das Problem der übermäßigen Verluste im Gatetreiber-IC deutlich reduzieren. Natürlich ist eine rein separate Lösung ebenso möglich.

Zu weiteren typischen Anwendungen zählen die Ausgangsgleichrichtung bei Hochfrequenz-Stromversorgungen und Durchflusswandlern sowie Freilaufdioden in Umrichtern für Konsumer-, Automobil- und Telekommunikations-Schaltungen.

 

Merkmale:

  • SMA Gehäuse
  • Wiederholbare Sperrspannung von 200 V bis 600 V
  • Hoher Dauergrenzstrom von 1,5 A
  • Sperrverzugszeit unter 75 ns
  • Avalanche-Festigkeit von 20 mJ

 

ESD9BL24P: Rundum geschützt mit Diotec ESD-Dioden. Klein, aber leistungsstark.

ESD9BL24P

Die ESD9BL24P ist eine 24 V, 350 W bidirektionale TVS-Diode im winzigen "leadless" SOD882/DFN1006-Gehäuse. Das Bauteil bietet einen optimalen Kompromiss zwischen niedriger Kapazität und hoher ESD-Robustheit. Es wurde entwickelt zum sicheren Schutz elektronischer Schaltungen mit einer beeindruckenden ESD-Festigkeit von bis zu +/- 30 kV gemäß IEC61000-4-2 (Luft- und Kontaktentladung), und das ohne Abstriche hinsichtlich Leistung und Zuverlässigkeit. Die niedrige Kapazität von 0,5 pF bewirkt eine nur geringe Verzerrung der Daten in Hochgeschwindigkeits-Kommunikationssystemen.

Typische Anwendungen sind Datenleitungen und Ein-/Ausgänge, tragbare Elektronikgeräte sowie LED-Leuchtmodule. Darüber hinaus eignet sie sich dank ihrer geringen Größe von nur 1,0 mm x 0,6 mm hervorragend für kompakte, batteriebetriebene tragbare Geräte.

 

Merkmale:

  • Maximale Impulsleistung: 350 W
  • Maximaler Spitzen-Strom: 6 A
  • Miniatur-Gehäuse SOD-882
  • Niedrige Sperrschichtkapazität 0,5 pF
  • Geringer Leckstrom

 

ABS15Y: SMD-Brückengleichrichter mit 2000 V und geringer Profilhöhe

Moderne Elektroniken mit hoher Leistungsdichte reagieren aufgrund der Miniaturisierung der Komponenten empfindlich auf elektrische Belastungen. Anspruchsvolle Geräte wie z. B. LED-Straßenlampen erfordern hochzuverlässigen Schutz vor Spannungsspitzen. Da diese Geräte direkt am öffentlichen Stromnetz betrieben werden, stellen Blitzeinschläge als Quelle hoher Spannungstransienten eine permanente Gefahr dar. Hier sind Brückengleichrichter gefordert, die dank ihres dünnen Gehäuses beinahe überall hineinpassen und zudem extrem hohe Sicherheitsreserven aufweisen.

Ideal geeignet für diese Anwendungen ist unser ABS15Y, ein Hochspannungs-Brückengleichrichter mit geringer Profilhöhe. Er bietet eine beeindruckende Sperrspannung von 2000 V und einen Dauergrenzstrom von 1,6 A/2,0 A (in Abhängigkeit von der Padgröße). Dank des sehr kleinen ABS-Gehäuses mit einer Höhe von nur 1,4 mm kann er einfach auf die Unterseite der Leiterplatte montiert werden, wo es gewöhnlich auf jeden Millimeter ankommt. Der ABS15Y eignet sich hervorragend als Eingangsgleichrichter für Anwendungen wie Hochspannungsnetzgeräte, LED-Straßenlampen, 4G/5G Bassistationen, elektronische Stromzähler u. v. m.


Merkmale:

  • Wiederholbare Spitzensperrspannung von 2000 V
  • Dauergrenzstrom von 1,6 A/2,0 A
  • ABS-Gehäuse mit außerordentlich geringer Profilhöhe von nur 1,4 mm
  • Große Luft- und Kriechstrecken

 

Neuer Sales und Marketing Manager für Nord- und Südamerika

Visitenkarte

Diotec Semiconductor AG freut sich, Ihnen unseren Sales und Marketing Manager Andrew Dixon für Nord- und Südamerika vorzustellen. Er wird sich der Entwicklung unseres Geschäfts mit unserem Vertriebsnetz widmen und neue Projekte mit lokalen Kunden vor Ort unterstützen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir mit seiner Erfahrung in der Lage sein werden, allen wichtigen Gebieten in Nord- und Südamerika einen effizienteren und engagierten Service zu bieten.

Andrew Dixon
a.dixon@diotec.com
Mobile +1 832 345 7888