Auf dem neuesten Stand

Wir passen unsere Produkte ständig den Anforderungen des Markts an.

Newsletter

ESD-Schutzdioden +++ Video über LED-Treiber +++ 5000W TVS in SMC

In München auf der Messe electronica haben wir zum ersten Mal die ESD-Schutzdiode ESD5Z vorgestellt. Sie ist im ultrakleinen SOD-523 Gehäuse und bietet ESD Schutz bis zu 30kV. Die Bauteile sind mit Sperrspannungen von 3.3V, 5.0V and 12V erhältlich.

Die Zweite Ausgabe unserer Online-Video Reihe richtet sich an Designer von LED-Treibern für "smarte" Beleuchtungslösungen. Das Video kann live an unserem Stand A5.417 verfolgt werden. Besucher können darüber hinaus Flyer mit aufgedruckten QR-Codes mitnehmen und alle Videos jederzeit auf ihren mobilen Geräten anschauen.

Wir starten eine neue Reihe von TVS-Dioden im SMC-Gehäuse mit einer Spitzen-Impulsleistung von 5000W bei 10/1000µs Pulsen. Als erstes verfügbar sind die bidirektionale 5.0SMCJ24CA, sowie die beiden unidirektionalen Versionen 5.0SMCJ28A und 5.0SMCJ30A.

Online-Video zu Ladegeräten +++ Neu: MUR460L +++ Unterschied Melf zu SMA

In der ersten Video-Ausgabe erfahren Sie, wie Elektrofahrzeuge mit Hilfe der DBI25-18A zuverlässig geladen werden können. Auch für Industriestromversorgungen an weltweiten Netzen sind diese Brückengleichrichter interessant.

Auf der electronica India in Bangalore stellten wir zum ersten Mal den Superschnellen Gleichrichter MUR460L vor. Diese 4A/600V Axialdiode mit optimiertem Preis-/Leistungsverhältnis hat ein trr von nur 50ns bei 1,28V Fluss-Spannung. Sie wird z. B. für die Ausgangsgleichrichtung bei sehr hohen Frequenzen eingesetzt.

Unsere Applikationsschrift zeigt auf einen Blick die Unterschiede zwischen Melf- und Flatpack-Bauform und erläutert, warum Melf für hohe Leistungen besser geeignet ist und die flache Bauform SMA für thermische Wechsellasten.

Neuer Vertriebs- und Marketing-Manager für den ASEAN-Bereich

Andy Lim als neuen Vertriebs- und Marketing-Manager für den ASEAN-Bereich vorstellen zu dürfen. Herr Lim hat seinen Sitz in Singapur und betreut von dort aus diesen Markt. Sie finden hier seine Kontaktdaten.

DBI25-18A +++ Freilauf-Dioden +++ Mehr zu AEC-Q101 "compliant"

PCIM Europe haben wir gezeigt ...

... was unter AEC-Q101 "compliant" zu verstehen ist.
... wie "cool" die DBI25 Drehstrombrücken unter Belastung bleiben und wie die Surge-Anforderungen des Standards EN61000-4-5 sicher erfüllt werden können.
... warum Protectifiers® die perfekte Wahl für Freilauf-Dioden Anwendungen sind.

Sonderverkauf ausgewählter Artikel unseres Lagerüberbestandes

Wir schaffen Platz in unserem Lager und bieten Ihnen deshalb ausgewählte Artikel unseres aktuellen Lagerüberbestandes zu Sonderkonditionen an. Die Bauteile sind zu attraktiven Sonderpreisen verfügbar, vielleicht ist ja genau das Richtige für Ihren Bedarf dabei? Hier eine Auflistung der verfügbaren Bauteile.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für einzelne Verpackungseinheiten bis hin zum Gesamtpaket - kontaktieren Sie unseren Vertrieb.

DBI25-18A: Neue Generation von Drehstrombrücken meistert Design-Herausforderung

Industrienetze haben weltweit 600Veff und mehr. Zum Schutz gegen transiente Eingangsüberspannungen werden daher Varistoren mit 625Veff verwendet. Solche Varistoren weisen eine Klemmspannung von typisch 1650V auf, wodurch industrie-übliche Drehstrombrücken mit 1600V am oder sogar über dem Limit betrieben werden. Diese Herausforderung kann mit unserer neuen Generation von Drehstrombrücken gemeistert werden: die DBI25-18A bietet mit 1800V Vrrm eine zusätzliche Sicherheitsreserve.

Die Bauteile werden zum ersten Mal auf der electronica China und der PCIM vorgestellt. Muster können schon jetzt bestellt werden, die Auslieferung erfolgt dann ab Mai.

200W TVS und 1A Fast Recovery in SOD-123FL, 150V Schottky in SMA/B/C

Die zweite Auflage unseres Selection Guide 24 enthält einige neue Produkte, die wir erstmals im neuen Datenblatt-Layout vorstellen. Darunter ist die TVS-Diodenreihe SMF5.0...220CA mit 200W Impulsleistung im nur 1.3mm flachen SOD-123FL Gehäuse. Im gleichen Gehäuse sind die schnellen Gleichrichter FRL1A...M mit 1A und 50...1000V, womit diese Gehäusefamilie nun komplett ist. Die 150V Schottky-Dioden ergänzen die bestehenden Reihen SK32SMA...315SMA (3A in SMA), SK52...SK515 (5A in SMB) und SK82...SK815 (8A in SMC).

Flimmerfreies LED-Ansteuern / Design von Eingangsgleichrichtern

Auf der PCIM in Nürnberg haben wir unseren Besuchern gezeigt, wie mit nur drei Komponenten ein LED-Array ohne Flimmern direkt am 230V-Netz betrieben werden kann - siehe auch unsere Applikationsschrift. Die Zuhörer unserer Präsentation auf dem PCIM-Forum lernten mehr zum Thema "Stand der Technik bei Eingangsgleichrichtern".

Neue Bauteile in SOT-363

Auf der electronica China in Shanghai haben wir unsere neuen Bauteile im Gehäuse SOT-363 vorgestellt:

electronica: Axial-Dioden mit verkürzter Gurtbreite

Sparen Sie sich den Anteil am Anschlussdraht, den Sie sowieso wegschneiden müssen! Unsere Axial-Dioden mit verkürzter Gurtbreite schonen damit Ihr Budget und ganz nebenbei auch unsere Umwelt.

Die schmalere Gurtbreite von 38mm (statt 64mm) ist auf Anfrage erhältlich für Bauteile in DO-41 und DO-15, z. B.:

  • Zener-Dioden ZPY- oder ZY-Reihe
  • TVS-Dioden P4KE/BZW04- oder P6KE/BZW06-Reihe
  • Die SB3H150 3A/150V Schottky-Diode